%AM, %07. %250 %2012 %07:%Okt

Shobu Ippon Cup in Darmstadt

geschrieben von

Nicht ganz so viel Glück wie im Vorjahr hatten wir am vergangenen Wochenende auf dem Shobu-Ippon-Cup in Darmstadt. Acht Kinder und Jugendliche und ein Erwachsener aus unserem Dojo haben an dieser traditionsreichen Wettkampfveranstaltung teilgenommen und mit insgesamt drei Platzierungen ein zufriedenstellendes Ergebnis erreicht.

Sehr gut in Szene gesetzt hat sich wieder einmal unser beständigster Wettkämpfer Metehan Ay. Obwohl er aufgrund der Zusammenlegung von zwei Altersklassen auch gegen ältere und teilweise deutlich größere Teilnehmer antreten musste, gelang es ihm trotzdem sich vor allem im Kumite durchzusetzen und am Ende einen verdienten 2. Platz zu erringen. Auch Kevin Vollmer zeigte im Kumite bemerkenswerte Leistungen. Gleich in seiner ersten Begegnung ließ er seinem Gegner keine Chance und erwiderte dessen Fußangriff mit einer herrlichen Block-Konter-Kombination auf die Rückenseite seines Kontrahenten: IPPON! Schade, dass er anschließend gleich gegen den Kader-Athleten Pascal Christmann aus Kaiserslautern antreten musste, der mit einem knallhart getretenen Mae-Geri von jetzt auf gleich alle Hoffnungen auf eine Platzierung zunichte machte. Auch wenn unser Nachwuchskämpfer aus dem Stützpunkt-Kader den Sprung aufs Siegertreppchen nur knapp verfehlte und am Ende auf dem berühmten undankbaren 4. Platz landete, hinterließ er an diesem Tag einen positiven Gesamteindruck. Nicht ganz so stark wie im letzten Jahr präsentierte sich unser Hoffnungsträger im Erwachsenenbereich Felix Rauterberg. Erst nach einer verhalten geführten Vorrundenbegegnung fand er zurück seiner eigentlichen Form und erkämpfte sich einen respektablen 3. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

image

image

image