%PM, %10. %954 %2010 %23:%Okt

Karate der Extra-Klasse im rheinhessischen Selztal

geschrieben von

Am zweiten Oktober-Wochenende war der mehrfache Kata-Weltmeister Julian Chees (5. Dan) aus Würzburg zu Gast beim Karate Dojo Bushido Selztal eV.

Bereits zum zweiten Mal ist es dem erst vor 2 Jahren gegründeten Verein unter der Leitung von Gerd Thielmann (3. Dan) gelungen, einen hochkarätigen Karateka in die rheinhessische Weingemeinde Stadecken-Elsheim zu holen und einem hochmotivierten Teilnehmerkreis Karatelehrstunden auf allerhöchstem Niveau zu präsentieren.

Auch Mitglieder aus unserem Dojo ließen es sich nicht nehmen, das herrlich sonnige Oktober-Wochenende damit zu verbringen, sich auf einzigartige Weise von den Techniken des gebürtigen Philippinen und seinen anschaulichen Erklärungen inspirieren zu lassen.

Immer freundlich lächelnd (nomen est omen:-) und mit einer vereinnahmenden Ausstrahlung vermittelte der Sympathieträger aus dem Unterfränkischen, wie man im Kumite Timinggefühl (aber auch Mut) entwickelt, um im richtigen Moment – nämlich zwischen zwei Angriffstechniken – mit aller Entschlossenheit einen Konter auszuführen und dadurch den Gegner geradezu ins „Messer“ rennen zu lassen.

Im zweiten Teil des Lehrgangs konzentrierte er sich auf das Erlernen der Kata Niju-Shiho - eine der schwierigsten Shotokan-Katas überhaupt - und demonstrierte sehr einprägsam die verschiedenen Bunkai-Varianten, die selbst bei den Höhergraduierten immer wieder für Aha-Erlebnisse sorgten.

Dass Julian nicht nur ein exzellenter Karateka ist, sondern auch ein großes Herz für Hilfsbedürftige hat und sich mit sehr viel Engagement für kranke Kinder in seiner Heimat einsetzt, konnten die Teilnehmer und Besucher am Rande des Lehrgangs durch eine Sammelaktion erfahren, bei der ein Betrag von immerhin 140,- Euro zusammengetragen wurde.

Wer mehr über Julians Hilfsorganisation SHOSHIN-Kinderhilfe Philippinen eV erfahren möchte, kann gerne mal diesen LINK aufrufen. Ende November reist er wieder in seine Heimat, um die bis dahin gesammelten Spendengelder zu überbringen. Auch wir wollen uns an dieser Hilfsaktion mit einer Spendensammlung beteiligen und werden diesem wohltätigen Zweck u.a. den Erlös unseres am 30.10.2010 stattfindenden Bonsai-Pokals zugute kommen lassen.

Oss,

Henrik

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

image

image

image